Mittwoch, 18.05.2022, 19:00
Lesung „Abschied von M-chen“

Der Ökumenischer Hospizdienst Köln-Dellbrück/Holweide e.V. lädt ein:

Bernd Flamming liest aus seinem Buchentwurf „Abschied von M-chen“ und weitere Texte

Als Notfallseelsorger und Theologe mit Erfahrung in der Krankenhausseelsorge versucht Bernd Flamming, Menschen in Grenzsituationen mit Menschlichkeit und Verständnis zur Seite zu stehen. Was tröstet den Menschen, der um sein geliebtes Gegenüber weint? Die Erkrankung und den Tod seiner geliebten Frau erlebte er ganz persönlich als Gang durch die Hölle. Die Welt ist danach eine andere. Nicht selten geht es vor allem darum, wenn die Sprache versagt, an der Seite Betroffener das Schweigen mit auszuhalten.

Für Flamming ist es tröstlich, das Erlebte schriftlich aufzuarbeiten. Diese Erfahrung hat er schon in jungen Jahren gemacht. So sind mit der Zeit eine ganze Reihe von Texten entstanden, die Alltagssituationen aufgreifen und Bilder entwerfen. Es sind Bilder, die oft nachdenklich machen, aber manchmal auch schmunzeln lassen.

„Weinen – lachen – leben“: darum geht es. Lassen wir uns von seiner Auswahl überraschen.

Mi, 18. Mai 2022 um 19 Uhr,

Pfarrzentrum St. Mariä-Himmelfahrt, Maria-Himmelfahrt-Straße 1a, 51067Köln-Holweide

Alle sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.